2008

SN   12.04.08   Feuer in der Mikrowelle

Vehlen. Die Feuerwehr wurde am Mittwoch zu einem Haus in der Maschstraße gerufen. Dort hatte eine Seniorin offensichtlich ein Kirschkernkissen nicht rechtzeitig genug aus der Mikrowelle geholt. Es entzündete sich und begann zu brennen. Die Schwester der Hausbewohnerin traf noch gerade rechtzeitig ein, holte das Kissen heraus und beförderte es ins Freie. Die Vehlener Wehr brauchte nur noch den brennenden Gegenstand abzulöschen und die Räume zu lüften. Die Seniorin erlitt keine Rauchvergiftung. sig